Für Eventagenturen, Marketing/HR und die öffentliche Hand
Casestudie - Live-Gebärdensprache

Fallstudie Deutscher Bundestag

Wie der Deutsche Bundestag barrierefreie Kommunikation vorantreibt und seine Bürger mit Live- Untertitelung und Live-Gebärdensprachübersetzung erreicht.

Die Organisation

Der Deutsche Bundestag, mit Sitz in Berlin, ist das zentrale legislative Organ Deutschlands
und wird direkt von den Bürgern gemäß dem Grundgesetz gewählt. Der 20. Bundestag besteht aus
734 Mitgliedern, die den pluralistischen Willen des Volkes repräsentieren. Die regulären
Sitzungswochen des Bundestages werden durch spezielle Sitzungen ergänzt, in denen
Gebärdensprachdolmetschung angeboten wird, um die politische Teilhabe aller Bürger zu
fördern.

Die Herausforderung

Die Implementierung barrierefreier Kommunikation, insbesondere die Echtzeitübersetzung in
Gebärdensprache, stellt eine erhebliche Herausforderung dar. Die Notwendigkeit einer hochpräzisen
Übersetzung ist dabei kritisch, denn Fehler lassen sich nicht nachträglich korrigieren. Diese
Genauigkeit ist entscheidend für die Qualität der demokratischen Teilhabe von Menschen mit
Hörbeeinträchtigungen. Jeder Übersetzungsfehler kann die Verständlichkeit und damit die Teilnahme
an demokratischen Prozessen direkt beeinträchtigen.

Die Lösung

VIDEO.TAXI bietet eine revolutionäre Lösung durch ihre Plattform, die nicht nur die Live-
Gebärdensprachübersetzung ermöglicht, sondern auch die nahtlose Integration von Dolmetschern in
das System erlaubt. Dolmetscher haben die Flexibilität, sowohl in den Studios von VIDEO.TAXI als
auch remote aus ihren Heimstudios zu arbeiten, was eine effiziente und anpassungsfähige
Produktionsweise bietet. Zudem ermöglicht die Plattform einen reibungslosen Schichtwechsel
zwischen den Dolmetschern, was eine kontinuierliche Übersetzung und Zugänglichkeit sicherstellt.

Das Ergebnis

Die Einführung der Live-Gebärdensprachübersetzung im Deutschen Bundestag hat die
barrierefreie Zugänglichkeit zu politischen Diskussionen und Entscheidungen erheblich
verbessert. Etwa 220 Stunden pro Jahr werden nun live mit Gebärdensprache übersetzt, was
den hörbeeinträchtigten Menschen ermöglicht, aktiv am politischen Diskurs teilzunehmen.
Dies ist ein entscheidender Schritt zur Stärkung der Inklusion innerhalb der deutschen
Demokratie.

Jetzt bist du dran

Du möchtest auch barrierefreie Kommunikation in deiner Organisation anbieten? Sichere dir heute noch eine kostenfreie Beratung und erfahre, wie unsere innovativen Live-Gebärdensprachübersetzungen nicht nur die Teilhabe fördern, sondern auch deine Reichweite vergrößern können. Verpasse nicht die Gelegenheit, deine Botschaften für jeden zugänglich zu machen.

JETZT KOSTENFREIE BERATUNG SICHERN
de_DEGerman